Die Ursprüngliche Welt des Hundes




Wir wollen  versuchen uns in die Welt des Hundes hineinzudenken und mit dem Wesen dieses so andersartigen Tieres vertraut zu machen.


Der ursprüngliche Hund, und das ist das Erbe seiner Vorväter, der Wölfe, lebt in einem sozialen Verband:


Dem Rudel.

Jedes Mitglied des Verbandes spielt eine bestimmte Rolle und erfüllt eine bestimmt Aufgabe.

Die Besonderheit der sozial lebenden Tiere ist ihre Fähigkeit, Dominanz und Unterwerfung zu kontrollieren bzw. diese gezielt einzusetzen und so sich mit den Individuen ihrer eigenen Art – oder mit der Art, mit der sie sozialisiert wurden – zu messen.

Es hat sich bei den Hunden nichts geändert. Unterordnung bestimmt die Geschicke des ganzen Rudels.


Besucherzaehler

Die tiefe Stille der Hunde tröstet uns über die nutzlosen Worte der Menschen hinweg.


-Jean Michel Chaumont

Kleinanzeigen
Powered by Zitate Service

Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen aus ihm einen halben Menschen zu machen. Ziehen Sie stattdessen doch einmal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.


Edward Hoagland

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!


- Louis Sabin

Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass du die Mahlzeit mit ihm teilst, er sorgt lediglich dafür, dass dein Gewissen so schlecht ist, dass sie dir nicht mehr schmeckt.


- Helen Thomson